Forex Print (Datenblatt)



Das neue FOREX°print ist eine besonders leichte geschlossenzellige Substratplatte für Druck- und Kaschierarbeiten. Charakteristisch für FOREX°print sind die hochweißen, gleichmäßigen Oberflächen, die sich hervorragend für den direkten Digitaldruck eignen. Damit wurde auf ein heute speziell im Printbereich unabdingbares Kriterium eingegangen.
 
Anwendungsbereiche von Forex Print
  • FOREX°print eignet sich vor allem als Substrat für den direkten Digitaldruck, Siebdruck, aber auch für Photomounting und andere Kaschierarbeiten.
  • Hochweiße Grundplatte für den Sieb- und Digitaldruck
  • Substratplatte für das Aufziehen von Bildern und Drucken mit langer Lebensdauer
  • Plattenmaterial für einfache, zweidimensionale Konstruktionen
  • Hochwertige Beschilderung im Innen- und Außenbereich
  • Einsatz im Bereich Eventmarketing, als bedruckte Paneele für den Messestandbau oder die
  • Beschilderung am Messestand
Die Vorteile von Forex Print
  • FOREX°print ist leicht und dabei äußerst stabil
  • FOREX°print zeichnet sich durch eine hochweiße, gleichmäßige Oberfläche für exzellente Bedruckbarkeit aus
  • FOREX°print ist schwer entflammbar nach Klasse B1 (M1) und selbstverlöschend
  • FOREX°print ist für den Innen- und Außeneinsatz geeignet

Die Geschichte von Forex print

FOREX print wurde auf der FESPA 2007 in Berlin als eine Innovation der ALCAN COMPOSITES Display Europe vorgestellt. Eine hochweiße, gleichmäßige Oberfläche ist insbesondere dann wichtig, wenn im digitalen Direktdruck starre Trägermaterialien bedruckt werden sollen. Diesem Kriterium entspricht FOREX print, eine geschlossenzellige, besonders leichte PVC-Hartschaumstoffplatte, in besonderem Maße. Sie wurde von Alcan Airex Sins als Premiumprodukt für Druck- und Kaschierarbeiten entwickelt.